Monatsbrief 12 / 2013

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Annetteschule,

das Jahr 2013 neigt sich seinem Ende entgegen und der Advent hat begonnen. Wie gewohnt erhalten Sie alle wissenswerten Informa­tionen und Termine an der Annette­schule im neuen Monatsbrief. Beginnen möchte ich aller­dings mit einem Rückblick auf den vergangenen Monat:

 

Im November hat die PC-Gruppe erneut getagt und sich auf zukünftige regelmäßige Treffen geeinigt, um das schulische  Netzwerk in Stand zu halten. Die neuen Schülerlosten und –lotsinnen wurden durch die Polizei in ihre Arbeit eingewiesen. Liebe Eltern, vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Sie leisten einen sehr wichtigen Beitrag zur Sicherheit Ihrer Kinder auf deren Schulweg!

Die Schulanmeldungen für das kommende Schuljahr haben stattgefunden. Noch dürfen wir nichts offizielles bekannt geben, aber so viel sei doch gesagt: es sieht  sehr gut aus! Die Klasse 4 hat am landesweiten Mathematikwettbewerb teilgenommen. Wir sind gespannt, wer es alles in die zweite Runde schafft und werden Sie natürlich darüber weiter informieren. Die Elternsprechtage und Beratungsgespräche haben stattgefunden. Das Lehrerinnenkollegium hat einen sehr informationsreichen und spannenden Lehrerausflug bzw. Hospitationstag in Bielefeld erlebt.

Der  Förderverein  war auch in diesem Monat wieder sehr aktiv und hat der Schule  neue Pferdegeschirre für die Pause, Turnhallenmaterial und zwei Xylophone gespendet! Vielen herzlichen Dank!

Rechtzeitig zur Adventszeit hat außerdem Herr Flötotto von Blumen Risse der Schule einen tollen Weihnachtsbaum zum Vorzugspreis gespendet. Recht herzlichen Dank! Ein großes Dankeschön geht auch an Frau Lappe, die maßgeblich an der Weihnachtsbaum­organisation beteiligt gewesen ist! Der Baum wurde bereits in der Aula aufgestellt und sieht wirklich toll aus!