Schulentwicklungspreis 2014!

 

In wesentlichen Bereichen leiste die Schule eine aus unserer Sicht hervorragende Schulentwicklungsarbeit, die nicht nur zentrale Aspekte einer gelungenen Qualitäts­sicherung sondern auch die zielgerichtete Einbindung gesundheitsrele­vanter Themen in die Gesamtentwicklung beinhaltet, heißt es unter anderem in der Beurteilung.

Der Gesundheitsbegriff, den wir an der Annetteschule vertreten, beinhaltet nicht nur naheliegende Themen wie gesunde Ernährung, Bewegung und Hygiene, sondern umfasst auch soziale Komponenten wie Schulklima oder die Beteiligung von Eltern und Kindern bei wichtigen Bestandteilen des Schulalltags. Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, gemeinsam gute, gesunde Schule zu machen.  So werden beispielsweise alle zwei Jahre sämtliche Eltern der Annetteschule systematisch zur Schulqualität befragt. Mit Hilfe der von unabhängiger Stelle ausgewerteten Ergebnisse werden in einer Steuergruppe regelmäßig neue Schulentwick­lungs­schwer­punkte erarbeitet oder bestehende Konzepte evaluiert. Auch die 108 derzeitigen Schülerinnen und Schüler der Annetteschule dürfen im Klassenrat und im Schülerparlament mitreden und werden bei interessenbezogenen Entscheidungen miteinbezogen.

Die Partizipation aller Beteiligten und eine transparente Schulentwicklung spielen eine große Rolle für ein Schulklima, in dem sich alle Beteiligten wohl fühlen sollen.

Davon kann man sich bei Gelegenheit und Interesse auch selbst überzeugen. Die Annetteschule veranstaltet am Donnerstag, dem 23.10.2014, um 19.30 Uhr einen Informationsabend für Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr schulpflichtig werden. Am darauf folgenden Freitag, dem 24.10.2014, findet außerdem der offizielle Tag der Offenen Tür in der Zeit von 15 – 18 Uhr statt.