Kinderfriedenstreffen 2016

 

Die Kinder der 3. und 4. Klassen haben in dieser Woche am 19. Kinderfriedenstreffen auf dem Domplatz teilgenommen.


Mit dem Bus ging es für die 70 Kinder und ihre Lehrerinnen bis zum Ludgeri-Platz. Als Teil eines Sternmarsches sind wir dann zum Domplatz gewandert. Auf dem Weg dorthin verteilten die Kinder selbst gestaltete Friedenskarten an die Passanten. Vielleicht bekommen wir ja welche zurückgeschickt?
Auf dem Domplatz angekommen wurden wir von den Organisatoren mit der Spielgruppe „KARIBUNI“ empfangen, die es verstanden, alle KInder mit ihrer mitreißenden Musik schnell in ihren Bann zu ziehen.

Insgesamt 1200 Kinder von 15 verschiedenen Münsteraner Grundschulen trafen sich am Donnerstag, dem 15.09.2016, auf dem Domplatz, um zum einen an die Vereinbarung des Westfälischen Friedens 1648 zu erinnern, zum anderen aber auch in einer politisch bewegten und brisanten Zeit ein Zeichen für den Frieden in der Welt und in Deutschland und Münster zu setzen.
Gemeinsam wurden viele Lieder gesungen und getanzt und Friedenswünsche in verschiedenen Sprachen vorgetragen. Der zweiten Bürgermeisterin der Stadt, Frau Vilhjalmsson, wurde im Namen aller teilnehmenden Schulen ein großes Friedensbuch überreicht, in welchem alle Schulen eine entsprechende Seite gestaltet hatten.

In einer gemeinsamen Aktion wurde dann der Domplatz mit Hilfe von Straßenkreide in ein Gesamtkunstwerk verwandelt, indem die Kinder ihre Friedensbotschaften auf die Steine malten. Dabei kamen viele Bilder, Worte und Symbole in den unterschiedlichsten Sprachen, Farben und Formen zusammen.
Die Friedentauben, die in den vergangenen Jahren anlässlich des Kinderfriedenstreffens in die Welt geschickt wurden, hatten auf Grund der hohen sommerlichen Temperaturen Hitzefrei bekommen.
Auf dem Domplatz haben wir einige bekannte Gesichter entdeckt: ehemalige Lehrerinnen und Schüler der Annetteschule wurden freudig begrüßt. So war es für alle Beteiligten ein sehr stimmungsvoller Tag mit viel Musik und Gemeinsamkeit und einer richtig wichtigen Botschaft:

 

Eine Bildergalerie mit den schönsten Eindrücken finden Sie auf der nächsten Seite…