Musikvermittlung unter der Lupe

In der vergangenen Woche war im Rahmen des Forschungs- und Musikvermittlungsprojektes Kofi´s Koffer das Duo Cantolegno bei uns zu Gast!


Bei Kofi´s Koffer handelt es sich um ein vom genannten Duo initiierten Forschungsprojekt im Bereich der Musikvermittlung/ Konzertpädagogik, das durch die Westfälische Wilhelms-Universität gefördert wird. Es soll untersucht werden, mit welchen Methoden und mit welchen Zielen Kinder, Jugendliche und Erwachsene aktiv durch Mitmachaktionen in Konzerte einbezogen und so auch an klassische Musik herangeführt werden können.
Am 14. September 2019 findet ein entsprechend organisierter Thementag zum Thema Musikvermittlung und Konzertpädagogik in der WWU statt, zu dem alle Beteiligten, sowie interessierte Musiker/innen und Musikpädagogen eingeladen sind. Dort wird es nochmals Aufführungen von Kofis Koffer und Auf der Wolke des Spirion geben. Die Ergebnisse unserer Untersuchungen werden präsentiert, verschiedene Referenten, u.a. von Theatern und Musikhochschulen, halten Vorträge zum Thema und abschließend ist ein Erfahrungsaustausch in Form einer Podiumsdiskussion geplant.
Alle KInder unserer JÜL-Klassen kamen daher am Freitag in den großen Genuss, in sichtbar entspannter Form wunderschöne klassische Musik und sogar ein paar bekannte Lieder zum Mitsingen genießen zu können. So könnte Musikunterricht doch öfter aussehen, was meinen Sie?
Unter www.duocantolegno.de/deutsch/musikvermittlung/ finden Sie nähere Informationen zu den beiden Konzerten. Kofis Koffer richtet sich an Kinder im Alter von 4-9 Jahren, also an KiTas und Grundschulen, während Auf der Wolke des Spirion sich an Kinder ab 9 Jahren, Jugendliche und Erwachsene, also vor allem an weiterführende Schulen (Haupt- und Realschulen, Gymnasien, Berufsschulen) und außerschulische Einrichtungen, richtet.