Erneute Erweiterung der Notbetreuung

Liebe Eltern der Annetteschule,
bezüglich der Notbetreuung gibt es eine erneute Erweiterung der berechtigten Personen zu vermelden:

Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, haben ab dem 27. April 2020 Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit des alleinerziehenden Elternteils, unabhängig von der Auflistung der Tätigkeitsfelder, die bereits in vergangenen Schulmails verschickt worden ist.

Eine Notbetreuung an Wochenenden findet ab sofort nicht länger statt. An Feiertagen findet ebenfalls keine Notbetreuung statt. Beides ist an unserer Schule aber auch nicht genutzt worden.


Wenn Sie jetzt zum berechtigten Personenkreis gehören und die Notbetreuung neu in Anspruch nehmen möchten, ist es sehr wichtig, dass Sie uns Ihren Bedarf im Vorfeld schriftlich ankündigen (Email-Adresse der Schulleitung).


Das Antragsformular dazu finden Sie hier:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_NotbetreuungFAQ/Notbetreuung_Formular-ab-17-KW.pdf


Bitte kommen Sie  nicht am Montagmorgen unangekündigt zur Notbetreuung!


Auf Grund der uns auferlegten Hygienebestimmungen müssen Gruppengrößen im Vorfeld bekannt, Betreuungspersonen pro Gruppe organisiert sein. Wenn Sie auf Grund der Kurzfristigkeit der Ankündigung spontan vorbeikommen, müssen wir Sie in jedem Fall mit Kind wieder nach Hause schicken. Ich bitte um Verständnis. Die Information des Ministeriums kam gestern Abend um 22 Uhr.


Des Weiteren besteht ab Montag die Maskenpflicht in NRW. Auch, wenn es noch keine für Schulen in Münster einheitliche Lösung gibt, statten Sie Ihr Kind bitte auch für die Notbetreuung zur Sicherheit schon einmal mit einer Maske aus, damit wir diese ggf. entsprechend nutzen können, vielen Dank!?


Ihnen wünsche ich nun ein schönes Wochenende,

herzliche Grüße 

M. Brandt, Rektorin