Monatsbrief 10/2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Annetteschule,

das Schuljahr ist in vollem Gange, und wir bewegen uns mit großen Schritten auf die dunklere Jahreszeit und die ersten Ferien zu! In den nächsten Wochen gibt es neben den Ferien einige wichtige und interessante Nachrichten und Termine für Sie. Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Annetteschule im neuen Monatsbrief Oktober!

Die Pflegschaftsabende haben stattgefunden, die Schulpflegschaft und die Schulkonferenz haben getagt. Unsere Schulneulinge waren mit ihren Klassen das erste Mal in der Bücherei. Außerdem war unser Bezirks­polizist Herr Repgen da, und hat mit ihnen den Schulweg, bzw. das Überqueren des Albersloher Weges geübt.

Der Monat Oktober beginnt nun mit dem alljährlichen Informationsabend für Eltern schulpflichtig werdender Kinder am Donnerstag, dem 1.10.20, um 19 Uhr in unserer Turnhalle.Hier informieren wir über unsere Arbeit und unser Schulprogramm an der Annetteschule. Der Tag der Offenen Tür, der für Freitag, den 2.10.20, geplant war, muss auf Grund der geltenden Hygienebestimmungen leider ausfallen.

Aus ähnlichen Gründen kann auch kein Schulsingen stattfinden. Noch immer ist es uns nicht erlaubt, in geschlossenen Räumen zu singen.


Am Freitag, dem 9.10.20, endet die Schule planmäßig, und es geht für zwei Wochen in die Herbstferien. Die Schule beginnt wieder am Montag, dem 26.10.20, um 8 Uhr.

Am Mittwoch, dem 28.10.2020, findet unser erster pädagogischer Tag in der Schule statt. Die Kinder haben an diesem Tag keinen Unterricht. Seitens der Betreuung erfolgt eine Bedarfsabfrage.

In der ersten Novemberwoche werden dann die Schulanmeldungen für das kommende Schuljahr 2021/2022 erfolgen, Termine werden bereits jetzt über das Sekretariat vergeben.

Außerdem fahren unsere beiden vierten Klassen auf Klassenfahrt nach Haltern!

Die Eltern unserer Viertklässler sollten sich bereits folgenden Termin vormerken:

Am Dienstag, dem 10.11.2020, findet um 19.30 Uhr der Informationsabend bzgl. der weiterführenden Schulen (Sekundarstufe 1) statt. Hierzu werden Sie auch noch gesonderte Einladungen erhalten.

Zum Schluss noch einige Anliegen allgemeinerer Art:

Für den Fall einer Teil- oder Vollschließung der Schule im Rahmen der Covid19-Pandemie haben wir an der Annetteschule ein Konzept zur Durchführung von Präsenz- und Distanzunterricht erstellt. Dieses kann im Sekretariat auf Wunsch eingesehen werden. Eine Kurzübersicht erhalten Sie in schriftlicher Form, sobald diese im Kollegium verabschiedet wurde. Zu diesem Zweck haben wir von Ihnen auch die Daten zur technischen Ausstattung zu Hause erhoben. Sollten Sie diesen Zettel noch nicht wieder abgegeben haben, bitte ich Sie dringend, das zu tun! Vielen Dank.

Des Weiteren war auf der Schulpflegschaftssitzung in der vorletzten Woche die Situation der BMB-Kinder ein Thema. In diesem Zusammenhang wird sich Herr Pöppelbaum (Kinder in 4b und Affenklasse) mit einer kurzen Umfrage an Sie wenden, die ich Ihnen hiermit schon einmal ankündigen möchte.

Zum Schluss noch eine Anfrage:

Beim schulischen Fahrradtraining der Kinder kommt es immer wieder vor, dass Kinder nicht mit üben können, weil sie kein (verkehrssicheres) Fahrrad besitzen.

Wenn Sie also zu Hause Kinderfahrräder haben, die Sie nicht mehr benötigen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie diese der Schule zur Verfügung stellen könnten!

Melden Sie sich gern in unserem Sekretariat, benötigt werden vor allem auch größere Kinderfahrräder (bis 24er).

Vielen Dank!


Sollten Sie weiterführende Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat! Einen wunderschönen, hoffentlich goldenen Monat Oktober und erholsame Herbstferien wünschen Ihnen

Meike Brandt, Rektorin                     Judith Lüttikhuis, Konrektorin

Termine im Oktober 2020

1.10.2020Infoabend Schulanmeldungen (19 h Turnhalle) 
2.10.2020Bücherei Affen / Zebras 
9.10.2020Bücherei Eulen / Erdmännchen 
12. – 23.10.2020Herbstferien 
28.10.2020Fortbildungstag (unterrichtsfrei!) 
30.10.2020Bücherei 3. Jg.
  2. – 6.11.2020Schulanmeldungen Schulanmeldungen       
4. – 6.11.2020
10.11.2020
Klassenfahrt 4a/4b
Infoabend Sek 1 (19.30 h)
 

Monatsbrief 09 / 2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Annetteschule,

das Schuljahr ist in vollem Gange, und wir bewegen uns mit großen Schritten auf die dunklere Jahreszeit zu! In den nächsten Wochen gibt es einige wichtige und interessante Nachrichten und Termine für Sie. Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Annetteschule im neuen Monatsbrief September!

In den vergangenen Tagen haben die ersten Elternabende stattgefunden, die Kinder des dritten und vierten Schuljahres haben die Jugendverkehrsschule besucht, und unsere Viertklässler hatten zusammen mit einem Familienmitglied ein Fahrradtraining mit der Polizei. Unsere i-Dötzchen haben sich bereits ein wenig eingelebt und  – abgesehen von Corona und allen Begleiterscheinungen – erleben wir einen wunderschönen und doch vergleichsweise entspannten Schuljahresanfang.

Maskenpflicht

Die Coronabetreuungsverordnung sieht ab dem 01.09.2020 keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB) in den Unterrichtsräumen mehr vor, soweit die Schülerinnen und Schüler hier feste Sitzplätze
einnehmen
. Lehrkräfte und sonstiges pädagogisches Personal müssen
keine MNB tragen, wenn sie im Unterrichtsgeschehen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten können. Daraus folgt zugleich, dass Schü­lerinnen und Schüler ihre MNB tragen, sobald sie – vor, während oder nach dem Unterricht – ihre Sitzplätze verlassen. Dies stellt keine Veränderung für uns als Grundschule dar, da es denn bisher geltenden Bestimmungen entspricht.

Ergänzend wird klargestellt, dass das Tragen eines Visieres (z.B. aus
Plexiglas) nicht den gleichen Schutz wie eine eng am Gesicht anliegende
textile MNB bietet.  Daher stellen Visiere keinen Ersatz für eine MNB
dar. Allerdings können Visiere bei Personen zum Einsatz kommen, bei
denen das (dauerhafte) Tragen einer MNB aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. Dementsprechend werden die Lehrkräfte ab sofort ebenfalls eine Maske und kein Visier mehr tragen, sofern keine medizinischen Gründe dagegen sprechen.

September

Unsere Schulneulinge gehen nun im September mit ihren Klassen das erste Mal in die Bücherei. Außerdem wird unser Be-zirks­polizist Herr Repgen mit ihnen den Schulweg, bzw. das Überqueren des Albersloher Weges üben und dazu an einigen Tagen vormittags in die Klassen kommen.

Es finden außerdem noch die Elternabende in den beiden vierten Schuljahren statt, danach folgen die Schulpflegschaftssitzung und die Schulkonferenz.

Auf Grund der Vorgaben des Ministeriums und den entsprechenden Schutz- und Hygienemaßnahmen müssen wir an der Annetteschule allerdings leider auf einige liebgewonnene Traditionen verzichten.

So kann auf Grund des allgemeinen Singverbots in geschlossenen Räumen der Schulchor bis auf weiteres nicht stattfinden. Betroffene Familien sollten bereits informiert worden sein.

Auch auf unser lauschiges Lambertusfest müssen wir in diesem Jahr leider verzichten. Hoffen wir, dass sich die Bestimmungen bald ändern und gemeinsames Feiern wieder möglich machen!

Ausblick Oktober

Der Monat Oktober beginnt mit dem alljährlichen Informationsabend für Eltern schulpflichtig werdender Kinder am Dienstag, dem 1.10.20, um 19 Uhr. Hier informieren wir über unsere Arbeit und unser Schulprogramm an der Annetteschule.


Am Freitag, dem 9.10.20, endet die Schule planmäßig und es geht für zwei Wochen in die Herbstferien. Die Schule beginnt wieder am Montag, dem 26.10.20, um 8 Uhr.


Sollten Sie weiterführende Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat! Einen wunderschönen, hoffentlich sonnigen Monat September und erholsame Herbstferien wünschen Ihnen

Meike Brandt, Rektorin                     Judith Lüttikhuis, Konrektorin